Pressemitteilung: Einweihung der Seniorenpflegeeinrichtung in Bad Schwartau, 15.06.2012

 

Kiel, 15. Juni 2012 Am 15. Juni hat  die Vorwerker Diakonie, Lübeck, gemeinsam mit dem Investor EDG Immobilien GmbH, Kiel, die Einweihung der neuen Seniorenpflegeeinrichtung an der Georgskapelle gefeiert.

Beim Bau des Altenpflegeheimes waren zunächst Hindernisse zu beseitigen. Ursprünglich sollte das Haus bereits im April des vorigen Jahres eröffnet werden.

Das jetzige Ergebnis ist ein hervorragend ausgestattetes Haus mit 68 Einzelzimmern, jedes einzelne mit eigenem Sanitärbereich ausgestattet. Zudem genügt der Neubau den strengen Anforderungen der KfW an das energie-effiziente Bauen. Auch aus städtebaulicher Sicht ist man stolz auf das Ergebnis. Der Neubau leistet einen Beitrag zur Verbesserung der Infrastruktur in Bad Schwartau.

Die Außenfassade wurde in Anlehnung an die benachbarte Georgskapelle mit einer Moorbrand-Bunt-Fassade versehen. Innenarchitektonisch hat das Haus beinahe Hotelcharakter. Die einzelnen Etagen haben unterschiedliche Themen und unterscheiden nicht nur durch entsprechende Bilder, sondern auch durch die Farbgebung. Das erste Obergeschoss mit dem Thema Meer ist bläulich und die zweite Etage mit dem Thema Landwirtschaft ist bräunlich dominiert.

Der Neubau ersetzt das nur knapp 150 Meter entfernte Begegnungszentrum Wilhelmine Possehl.

Finanziert wurde der Neubau von der EDG Immobilien GmbH. Das Haus wird für 25 Jahre von der Vorwerker Diakonie geleast.

Die EDG Immobilien GmbH ist eine auf gemeinnützige Träger und Sozialimmobilien spezialisierte 100 % Tochtergesellschaft der Evangelischen Darlehnsgenossenschaft eG (EDG) in Kiel.

 

Logo der EDG Immobilien GmbH