Baujahr:2011
Leasingnehmer:Ev.-Luth. Diakonissenanstalt Alten Eichen, Hamburg

Bauunternehmer:   

Einzelgewerke

Architekt:Egbert Oest, Hamburg 

Im Zuge des Ausbaus der Kindertagesbetreuung in Hamburg entschloss sich die Diakonie Alten Eichen in Hamburg-Stellingen, das Angebot an Betreuungsplätzen aufgrund entsprechender Nachfrage auszubauen.

Auf den unteren beiden Ebenen entstanden insgesamt 120 neue Kita-Plätze für Kinder von 0 bis 12 Jahren in drei Krippen- und drei Elementargruppen. Zu jeder Gruppe gehören ein großer Toberaum mit Podesten und -türmen, ein eigener Wasch- und Wickelraum mit einer Ruhezone bzw. für die Kleinsten ein separates Schlafzimmer. Im obersten Geschoss sind zusätzlich ein Bewegungsraum und Seminarräume der Fachschule untergebracht.

Bereits sieben Monate nach der Grundsteinlegung konnten im Februar 2011 die ersten Kinder ihre Räume in Besitz nehmen. Innen wie außen zeichnet sich das Gebäude durch bewegte Formen und ein auf seine Bewohner abgestimmtes Farb- und Materialkonzept aus. Richtig los geht es jedoch erst nach Fertigstellung der abenteuerlichen Außenanlagen mit eigenem Bobby-Car-Parcours.

Die Immobilien-Leasingkonzeption wurde entsprechend den Bedürfnissen des Leasingnehmers maßgeschneidert und sieht die Möglichkeit vor, dass die Diakonie Alten Eichen mit Zeitablauf Eigentümerin der Immobilie zu bereits heute fixierten Konditionen werden kann.

Logo der EDG Immobilien GmbH