Baujahr:2006
Leasingnehmer:NDS Norddeutsche Diakonie für Senioren

Bauunternehmer:   

HIBA AG, Hamburg                                                                       

Architekt:Architekturbüro Eichentopf, Hamburg

Das Haus am Rosarium wurde im Jahr 2006 fertig gestellt. In Zusammenarbeit mit der NDS und der HIBA wurde ein effizientes Konzept mit kurzen Wegen für den Betrieb entwickelt.

Unter umfangreicher Sanierung von Altlasten aus der vorangegangenen Nutzung wurde das Projekt von der 11. EDG Grundbesitzgesellschaft mbH & Co. KG realisiert. Das Objekt wurde mit einem langfristigen Leasingvertrag an die NDS vermietet.

Auf einer Bruttogrundfläche (BGF) von rund 6.000 m² entstanden 101 Einzel- und 10 Doppelzimmer in gehobener Ausstattung. Die Bewohner leben in acht Wohnbereichen in den oberen Geschossen, sowie in einem auf Menschen mit demenziellen Erkrankungen spezialisierten Bereich mit Garten im Erdgeschoss. Ein geräumiger Speise- und Veranstaltungsraum mit Vollküche und eine hauseigene Wäscherei runden das Angebot ab.

Die Immobilien-Leasingkonzeption ist eng an die Finanzierungsmöglichkeiten der Einrichtung angepasst worden und sieht die Möglichkeit vor, dass die NDS nach Vertragsablauf Eigentümerin der Immobilie zu bereits heute fixierten Konditionen werden kann.

Logo der EDG Immobilien GmbH